Fremdenergie

Wie erkenne ich, dass ich eine Fremdenergie mit mir führe?

Mein Leben ist trübe, traurig, herablassend bis hin zu tottraurigen Gedankengängen. Mein Leben beginnt zu welken, mein Leben hat für mich keinen Sinn, mein Leben ist sinnlos geworden, aber auch der wütende Groll, der Zorn, die Habgier, der Neid und die Undankbarkeit regieren einen Menschen mit viel Härte, mit viel Hartnäckigkeit, bis hin zur Selbstzerstörung. Ebenso zeigt sich Besessenheit in Form von schweren Krankheiten, schweren Veränderungen des Wesens eines Menschen. Die Psyche ist nicht mehr stabil. Der Mensch klagt über Kopfschmerzen, über Übelkeit, über Schwindel, über Drehschwindel. Das bedeutet, der Mächtige hat sich inkarniert und der Mensch kann sich selbst aus diesen Fesseln der Not nicht alleine befreien.

Ich habe von Gott die tiefe Gnade des Erlösens erhalten, indem Gott mich vor diesen unerklärlichen, oftmals tieferschütternden Geschehnissen der Menschen, die sich als besessen zu betrachten haben, beschützt.

Ich weiß, dass für viele Menschen diese Besessenheit nicht erklärlich ist. Doch glauben Sie mir, Gott hat Menschen mit Besessenheiten nur zu mir geführt, um ihnen auf Erden noch FRIEDEN, GESUNDHEIT, FROHSINN, zu schenken, dass sie aber auch die DANKBARKEIT  dem Herrn gegenüber wieder kennenlernen und leben dürfen.

Gott weiß alleine, warum er diesen oder jenen Menschen erlösen will, warum er mich als sein Werkzeug dazu auserkoren hat. Nur ich bin dazu da den armen, gebeugten Menschen in diesen schweren Zeiten noch eine Hilfe sein zu dürfen. Ich bleibe sicherlich nicht gerne in der Obhut von besessenen Menschen, nachdem mir tatsächlich ganz genau bewusst ist, in welche gefährliche Lage ich mich bei dieser Erlösungssitzung bringe. Ich habe von Gott die Gnade erhalten, mich mit Gott Jesus Christus, mit Gott Vater dem Schöpfer, aber auch mit seiner Mutter Maria in tiefe Verbindung während der Austreibung dieser Macht begeben zu können.

Der Mensch beginnt wieder sein Leben zu ordnen, der Mensch erhält von Gott die Gnade, ein neues Bild in sein Leben zu bringen. Der in tiefer Demut gebetete Rosenkranz der Liebe ist der weitere Schutz des Menschen, um niemals mehr eine Beseelung erfahren zu müssen.

Sollten Sie Familienmitglieder in ihrer Umgebung erlösen lassen wollen, obwohl die Fremdenergie so weit fortgeschritten ist, dass die geplagte Person keine Erlösung will, so werden mir von Gott jene Menschen geschickt, welche die Erlaubnis zur Erlösung für ihre Angehörigen erhalten. Das bedeutet, die Erlösung dieser Energie findet statt, obwohl dieser Mensch davon anfangs nicht in Kenntnis gesetzt wird. Der Mensch verändert sich in Ruhe, in Freude, in Wohlwollen, aber auch in tiefer Demut vorerst zur Menschheit, weiters in Anerkennung wieder seiner Persönlichkeit, dann weiters in Güte zu seiner Umgebung. Die Weseneinheit verschwindet und der Mensch der sie innewohnen hatte beginnt wieder zu LEBEN, zu ATMEN und sich über sein kommendes LEBEN ZU FREUEN.

Meine Hilfeleistung für die Erlösung von Fremdenergien an der Menschheit ist nur durch den Herrgott durch mich an die armen, geplagten Menschen möglich. Meine Gabe von Gott ist ein unendliches Geschenk an mich und für die Menschheit, an die ich mich im Namen Gottes wenden darf.

Es wurde mir Alles diktiert. – Danke – und ich freue mich auf Ihre Führung von Gott zu mir.

Heilerin Irene Jungreithmaier

******************************************************************************

Die Erklärung zu FREMDENERGIEN ist

Beeinflussung von Organen, Psyche, Häuser, Wohnungen, Familien, Freunde durch

      „lebende Menschen“    durch   SCHWÜRE,  EIDE, GELÜBDE, FLÜCHE, VERWÜNSCHUNGEN

      Seelen von verstorbenen Menschen als Besetzung im Körper oder im Umfeld des Menschen

      Energiewesen, deren Herkunft einer besonders hartnäckigen, innewohnenden Kraft für den Menschen bedeutet, die bei ihm Unbehagen, Krankheit, Streit, Macht, aber auch Krankheiten bis zum Ableben bedeuten können.

      Wie äußert sich Besessenheit am Menschen:

Es gibt Hass, Groll, Zorn, Wut, aber auch Gebrechlichkeit, Erschütterungen in der Psyche, in den Herzen und ein enormer Leistungsabfall am Menschen, der mit schweren Krankheiten einhergehen kann.

      Ich freue mich, wenn ich Menschen erlösen darf, wenn ich Menschen von ihrem Unheil befreien darf, mich dazu nur von Gott Jesus Christus, Gott Vater und der Mutter Maria leiten lassen darf, damit dieses Unheil bei den Menschen ein Ende nehmen kann. Ich versetze mich dabei selbst in eine sehr gefährliche Situation, weil ich diesen besessenen Menschen von dieser bösen Macht erlösen kann. Für mich eine besonders heikle und doch erfreuliche Arbeit, weil ich am Menschen erkenne, wie sich seine Frustration, die er innewohnen hat, sich in Liebe auflöst. Sein Gesicht erstrahlt in Liebe, seine Hartnäckigkeit weicht aus seinem Körper und seine Besessenheit ist bei diesem Menschen ein für alle Male verschwunden.

     Der Erlösungsprozess beinhaltet eine von mir bereits vielfach praktizierte Jesus-Christus Arbeit in Form von Gebeten an Gott Jesus Christus, an seinen Vater dem Schöpfer im Himmel und auf Erden und seiner Mutter Maria, in Form von Eingebungen, die ich während dieses Zeitraumes erfahren darf. Gott spricht durch mich an die Menschen in einem Umfang der größten Begnadigung, in Form von LIEBE, in Form von großer DEMUT, aber auch in Form von KLARHEIT, WAHRHEIT und REINHEIT für die Menschen.

      Glaube und dir wird geholfen. Amen.

      Gott gibt uns die Reinheit wieder zurück und Gott will dafür Demut, Dankbarkeit und die Wertschätzung in verschiedenen Formen. In Form von Bezahlung des Geldes, in Form von tiefer Demut in den Gebeten und im täglichen Gebet des Rosenkranzes der Liebe morgens wie abends zum Erhalt dieser Reinheit und Klarheit, die Gott diesem beseelten Menschen auf Erden wieder gespendet hat.